Laserzahnheilkunde HamburgSanftes Heilen mit Licht

Durch den Einsatz unserer hochmodernen Dentallaser sind viele Behandlungsverfahren schneller und schonender durchzuführen. Sie sind im Vergleich zu herkömmlichen Behandlungen deutlich angenehmer, mit kürzeren Heilungszeiten und verbesserter Wundheilung.
 Durch laserunterstützte Behandlungen kann das Ergebnis erheblich verbessert werden.

Unsere Leistungen im Überblick

  • TwinLight® Endodontie-Behandlung: Wurzelkanalbehandlung mit dem PIPS® -Verfahren
  • NightLase®: Behandlung bei Schnarchen und Apnoe
  • TouchWhite™ Lasergestützte Zahnaufhellung (LASER-Bleaching)
  • Laserunterstützte Karies-Therapie: Lasern statt bohren!
  • Laserunterstützte Chirurgie
  • TwinLight® Periimplantitis-Behandlung: Laser-Therapie entzündeter Implantate
  • Genova-Behandlung: Laser-Biomodulations-Therapie

  • Antibakterielle Emundo-Therapie: Lasergestützte Photothermische Behandlung

Revolutionär und überlegen in der Wurzelkanalbehandlung

Wir bieten Ihnen bei Wurzelkanalbehandlungen ein revolutionäres und maximal effizientes, lasergestütztes Behandlungskonzept an: „die TwinLight® Methode mit dem PIPS® -Verfahren“. Durch die einzigartige, laseraktivierte Reinigung von Wurzelkanälen (PIPS®) kommt es zur maximalen Keimreduktion sowie einer effizienteren, sichereren und schnelleren Behandlung.

Das Ergebnis endodontischer Behandlungen kann erheblich verbessert werden. Studien belegen, dass die laseraktivierte Spülung mit PIPS® hinsichtlich der Entfernung des Biofilms und Bakterien allen anderen Techniken überlegen ist. Nur das Beste ist gut genug für Sie!

Endlich erfolgreich vom Schnarchen befreit


Die NightLase® Therapie ist eine patientenfreundliche Laserbehandlung zur Verbesserung der Schlafqualität des Patienten. Keine Operation, keine Nebenwirkungen und die höchste Erfolgsprognose gegen Schnarchen.

Forschungen haben gezeigt, dass NightLase das Schnarchen beseitigen, reduzieren und abschwächen und eine wirksame, nichtinvasive Methode zur Verringerung der Auswirkungen von Schlafapnoe bieten kann.

Ihre Vorteile einer Laser-Behandlung

  • Schmerzarm bis schmerzfrei
  • Verbesserte und verkürzte Wundheilung

  • Verkürzte Behandlungszeite
  • Häufig kann auf ein Skalpell und Naht verzichtet werden.
  • Überlegene klinische Ergebnisse

  • Fallabhängig ist der Verzicht auf ein Antibiotikum möglich
.

Mit der Kraft des Lichtes Karies behandeln - lasern statt bohren!

Unser Dentallaser mit patentierter VSP (Variable Square Pulse) Technologie ermöglicht eine präzise und sanfte Abtragung von erkrankter Zahnhartsubstanz (Karies) unter Schonung von gesundem Zahngewebe. So ist ein extrem minimalinvasives Behandeln möglich. Mit reduziertem Betäubungsbedarf können Hartgewebeverfahren schneller und einfacher durchgeführt werden und dies ohne unangenehme Vibrationen oder Geräusche. Dadurch erleben unsere Patienten maximale Zufriedenheit und Komfort.

Zahnaufhellung (Bleaching) - strahlendes Weiß, ohne Kompromisse!

Das patentierte TouchWhite™ Zahnaufhellungsverfahren ist die schnellste, sanfteste und minimal-invasive lasergestützte Zahnaufhellungsbehandlung, welche die einzigartigen Wellenlängen-Eigenschaften von Dentallasern nutzt. Die TouchWhite™ Verfahrensweise nutzt Zahnaufhellungsgele und vor allem die Energie des Lasers weitaus effektiver mit minimaler thermischer Belastung des Zahnes, ohne die Sicherheit des Zahnes oder des Zahnmarks zu beeinträchtigen. Daher kann das TouchWhite™ Verfahren erheblich schneller durchgeführt werden, wobei die Aufhellungsgeschwindigkeit um das 5- bis 10-fache erhöht wird.

Entzündete Implantate (Periimplantitis) – die Therapie von Morgen schon heute!

Der Einsatz unseres Dentallasers ist eine der effektivsten Methoden für die Behandlung von Periimplantitis. Eine Infektionskontrolle durch Entfernung von entzündetem Gewebe von der Implantatoberfläche und umgebendem Bindegewebe ist möglich und damit das Stoppen des Fortschreitens der Infektion. Der Effekt unseres Lasers ist selektiv und hochwirksam. Eine bakterielle Reduktion der Implantatoberfläche ist ohne den Einsatz von Chemikalien möglich.

Die TwinLight®-Therapie ist eine minimalinvasive Behandlung, welche den Behandlungserfolg signifikant verbessert, die Heilungszeit verkürzt und eine außergewöhnlich hohe Regenerationsrate des Kieferknochens um das Implantat erreicht.

Schneiden ohne Skalpell - laserunterstützte Chirurgie


Im Gegensatz zu herkömmlichen Operationstechniken ermöglicht unser Dentallaser Weichgewebebehandlungen, ohne dass ein Skalpell oder Nähte erforderlich sind. Chirurgische Eingriffe sind schmerzfrei, präzise und blutlos.

Die Behandlungszeiten bei laserunterstützten Eingriffen verkürzen sich auf ein Minimum. Durch die gleichzeitig stattfindenden Desinfektionseffekte des Lasers ist die Wundheilungszeit nach dem Eingriff deutlich kürzer und effektiver. Sie werden begeistert sein.

Wir helfen dem Körper zu heilen! Laser-Biomodulations-Therapie

Die ideale Lösung für eine optimierte Wundheilung und Schmerzreduktion ist die Genova-Therapie.

Durch den Einsatz von Laserlicht spezieller, geringerer Intensität wird die Wundheilung der Schleimhaut und des Knochens hocheffektiv. Gleichzeitig tritt eine schmerzlindernde und antientzündliche Wirkung ein. Optimal in der Schmerztherapie und nach chirurgischen Eingriffen.

Hocheffektiv gegen Entzündungen und Bakterien: EmunDo-Therapie

Die EmunDo®-Therapie ist eine sanfte, schonende und effektive Laser-Behandlungsmethode, um unsere Patienten möglichst nebenwirkungsfrei und schonend antibakteriell behandeln zu können.

Durch den speziellen Farbstoff EmunDo (Indocyaningrün) können gezielt Bakterien angefärbt und anschließend durch Laseraktivierung abgetötet werden.

Häufig kann so die Gabe von Antibiotika, die damit verbundenen Belastungen für den Organismus, vermieden werden und trotzdem eine hohe Effektivität erzielt werden.

Fragen und Antworten

Der Dentallaser ist ein Behandlungsinstrument, das einen hoch gebündelten, energiereichen Lichtstrahl aussendet. Durch verschiedene Wellenlängen des Lichtstrahls werden in unterschiedlichen Geweben, wie z.B. an der Zahnhartsubstanz, am Zahnfleisch oder auch an metallischen Strukturen (z.B. einem Zahnimplantat) unterschiedliche Wirkungen erzielt.
Die Laserstrahlen werden vom Gewebe aufgenommen und können dann zum Mobilisieren und Abtrag von Gewebe, zur Reduzierung der Keime im Behandlungsgebiet, zur Blutstillung oder zur Verbesserung der Wundheilung genutzt werden.

Die speziell entwickelte, innovative Dentallasertechnologie ermöglicht die Abgabe von sicheren, präzise kontrollierten und effektiven Laserpulsen an den Behandlungsbereich. So kann eine Schädigung vermieden werden.

NightLase kann durch einen sanften, laserinduzierten Straffungseffekt, der durch die Kontraktion von Kollagen im Mundschleimhautgewebe entsteht, die Amplitude des Schnarchens verringern oder gar beseitigen und die Auswirkungen von Schlafapnoe reduzieren. So hat die Behandlung eine hohe Erfolgsrate für eine positive Veränderung des Schlafmusters.

Eine komplette NightLase-Behandlung  besteht in der Regel aus drei separaten Behandlungssitzungen über einen Zeitraum von etwa sechs Wochen.

PIPS® ist eine hochmoderne, hocheffektive Lasertechnologie, die eine Aktivierung der desinfizierenden Spülflüssigkeiten bei Wurzelkanalbehandlungen erzeugt und damit die Reinigungswirkung im Kanalsystem erheblich verbessert.  Das bedeutet, dass eine gepulste Laserstrahlung in der Spülflüssigkeit Schockwellen und Kavitationseffekte im gesamten Wurzelkanalsystem erzeugt, die einen allen bisherigen Techniken überlegenen Reinigungseffekt im gesamten Kanalsystem erzielt. Die Erfolgsprognose Ihres Zahnes steigt erheblich an!

Im Vergleich zu traditionellen instrumentellen Methoden kommt es durch laseraktivierte Reinigung von Wurzelkanälen (PIPS®) zu einer maximalen Keimreduktion sowie einer effizienteren, sichereren und schnelleren Behandlung, die einen allen bisherigen Techniken überlegenen Reinigungseffekt im gesamten Kanalsystem erzielt. Ein maximal effizientes, lasergestütztes Behandlungskonzept. Das Ergebnis endodontischer Behandlungen kann erheblich verbessert werden.

Durch die Abgabe von sicheren, präzise kontrollierten und effektiven Laserpulsen an den Behandlungsbereichen, besteht keine Gefahr einer thermischen Schädigung des umgebenden Knochens und keine nennenswerten Veränderungen der Implantatoberfläche. Während der Behandlung entstehen keine chemischen, mechanischen oder sonstigen Verletzungen.

Bei der Biomodulation handelt es sich um die sogenannte Low-Level-Laser-Therapy (LLLT) und umfasst die Anwendung von Laserlicht spezieller, geringerer Intensität. Diese Therapieform wirkt auf zellulärer Ebene und erhöht die kinetische Energie des behandelten Gewebes. So kommt es zu einer Zunahme der Zellteilung und Anzahl der Gewebszellen, einer Erhöhung der Leistung der Mitochondrien (die Kraftwerke der Zelle) sowie einer gesteigerten Gefäßneubildung. Die Wundheilung wird optimiert sowie beschleunigt und es findet ein schmerzlindernder Effekt statt.

Der Farbstoff EmunDo® (Indocyaningrün) bindet selektiv an Bakterien. Durch den Einsatz unserer Dentallaser wird der Farbstoff angeregt und tötet effektiv diese Bakterien ab.

Die Behandlung ist schmerzfrei, frei von Nebenwirkungen und kann jederzeit wiederholt werden. Somit können Entzündungen schneller abklingen und Schmerzlinderung früher eintreten. Da durch die Therapie die Einnahme von Antibiotika nicht erforderlich ist, können Nebenwirkungen und eine zusätzliche Belastung für den Organismus vermieden werden.

Nein. Die EmunDo-Therapie ist durch beste Verträglichkeit und keine bekannten Nebenwirkungen gekennzeichnet. Sie ist komplett Jod frei und dadurch auch besonders für Allergiker geeignet.

Wir freuen uns auf Sie!

040 - 41 91 77 88

Montag bis Freitag 07:30 bis 19:30 Uhr
Samstag nur nach Vereinbarung

Termin vereinbaren